Mit dem Beginn der Forellenschonzeit beginnt für viele engagierte Fisch- und Naturfreunde auch wieder das Kartieren von Laichgruben. Ab sofort sind diese auch via Gratis-App der Fischerei-Beratungsstelle FIBER erfassbar. «fischernews.ch» findet: TOLL!

fischernews_FIBER
Lade Dir diese App auf Dein Smartphone und trage Deinen Teil dazu bei, mehr über die Laichgruben zu erfahren! Bild: ©Dompy

«Wissen ist Macht» heisst es ja. Und tatsächlich ist es von enormer Bedeutung, mehr zu wissen über die Laichgruben und -Zonen unserer Forellen. Aus diesem Grund hat die Schweizerische Fischerei-Beratungsstelle FIBER vor knapp zwei Wochen eine App («FIBER Laichzeit») herausgebracht, die es uns ermöglicht, noch unterwegs und ganz einfach gesichtete Lachgruben zu erfassen und die gewonnenen Daten direkt an FIBER für deren wissenschaftliche Auswertung zu senden. Nur wenn wir mehr wissen, können wir besser schützen.

fischernews sagt: «I like» und «I support»

Ich bin begeistert von dieser App und unterstütze diese Idee und damit das Gehen in diese Richtung voll und ganz. Daher mein Aufruf an alle Fischerinnen und Fischer, Naturliebhaberinnen und Naturliebhaber: Ladet Euch diese App herunter und übermittelt noch auf Euren Spaziergängen entdeckte Laichgruben. Im Namen unserer Forellen danke ich Dir.

Mit einem kräftigen Fischergruess, und noch einen schönen Sonntag, Dompy

Link zu «FIBER Laichzeit» im Google Play (Android)

Link zu «FIBER Laichzeit» im App Store (iOS)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.