Am 2. November wurde in Romanshorn TG auf der Schweizer Seite des Bodensees der Anlass «Clean Up Romanshorn» durchgeführt. Rund 50 Personen nahmen daran teil, den See zu säubern, darunter auch rund 30 Taucherinnen und Taucher.

Fischernews_Clean_up_Romanshorn
Taucherin Daniela hat ein Metallteil gefunden. Mehr solcher Unterwasseraufnahmen gibts im YouTube-Film. Bild: ©Dompy

Organisiert wurde der Anlass von der Gemeinde Romanshorn, helfend zur Seite stand der Thurgauer Gemeinde der Tauchshop «Tiefenstein Unterwasserwelten» aus Horn, der über seine eigenen Kanäle Taucher dazu ermunterte, am Anlass teilzunehmen.

Hier gehts direkt zum YouTube-Film über das «Clean Up Romanshorn».

Schliesslich nahmen neben der «Land-Reinigungsequipe» auch rund 30 Taucher am Anlass teil, die am Grund des Bodensees Müll und sonstigen Unrat sammelten und borgen. Mit dabei natürlich auch ich, Dompy, von «fischernews.ch».

Unter anderem wurden Stahlträger, Stahlseile, diverse Boots-Festmacher, eine ausgelegte (aber noch nicht ausgezogene)Teleskoprute mit zwei Futterkörben und mehreren Haken und diverse andere, kleinere Sachen wie elektrische Zahnbürsten (mit Batterien), Flaschen, Töpfe, Gläser etc. gefunden und danach fachgerecht entsorgt.

Eine tolle Sache, und von von «fischernews.ch» noch einmal einen herzlichen Dank  an alle, die mitgemacht haben!

Hier der Link zum Regional-TV-Beitrag von «Tele Top», der uns seinen Beitrag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat (im Gegenzug dafür, dass ich ihm Unterwasser-Bildmaterial für seinen Beitrag beigesteuert habe).

Bist Du schon Abonnent des YouTube-Kanals «fischernews»? Nein? Hier kannst Du den Kanal kostenlos abonnieren und wirst so auch aktuell über neue Video-Beiträge von mir informiert. Es lohnt sich!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.