Dr. med. vet. Rolf Frischknecht ist leidenschaftlicher (Fliegen-)Fischer und Tierarzt mit Spezialausbildung in Toxikopathologie. Als Wissenschaftler weiss er genau, wovon er redet, und war – zusammen mit «Fischernews» – von Anfang an dabei, für die beiden wichtigen Initiativen (Trinkwasserinitative und Pestizidinitiative) zu kämpfen, über die wir am 13. Juni abstimmen werden.

Die Idee ist, dass der Betrag für ein einseitiges Inserat in der Zeitung «20 Minuten» geschaltet werden soll. Mit all den Namen derjenigen Personen, die für eine Zukunft ohne synthetische Pestizide und gutes, reines Trinkwasser kämpfen.

Ich habe vor wenigen Augenblicken im Namen von «Fischernews.ch» einen Beitrag eingezahlt. Schnell und absolut unkompliziert via Twint. Es ist aber auch möglich via Kreditkarte, Banküberweisung etc. Bist Du auch dabei? Würde mich riesig freuen!

Klicke hier drauf, um ebenfalls mitzumachen. Ich danke Dir!

Je mehr von uns (Fischerinnen und Fischer, Umweltschützerinnen und Umweltschützer, Mütter, Väter, die ihre Kinder nicht vergiften wollen und generell alle Personen, die der Meinung sind, dass es keine gute Idee sein kann, Nahrungsmittel mit hochaktiven Umweltgiften zu produzieren) hier mitmachen, desto mehr Eindruck wird es machen. Desto mehr machen wir mit unsern Namen auf die Sache, die Dringlichkeit in dieser Angelegenheit aufmerksam.

Danke, dass auch Du ein paar Franken spendest. Für die Sache. Für die Zukunft. Und eine Schweiz, wo man Wasser aus dem Hahnen trinken kann ohne Angst haben zu müssen, sich zu vergiften.

Mit einem kräftigen Fischergruess, Dein Dompy
+41 (0) 77 495 65 65 | info@fischernews.ch

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.